Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler / Berufsanfänger.

Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler / Berufsanfänger.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler abzuschließen, mag im ersten Moment unnötig erscheinen.

Sie haben kein Arbeitseinkommen, die Wahrscheinlichkeit bereits im Schulalter berufsunfähig zu werden ist gering.

Je früher, desto besser

Für die Schüler BU gilt: Je früher desto besser – weil günstiger. Der Versicherungsbeitrag wird bei der Berufsunfähigkeitsversicherung anhand verschiedener Faktoren kalkuliert.

Neben dem ausgeübten Beruf, der Höhe der BU-Rente, Alter zählt auch der Gesundheitszustand. Je jünger ein Mensch ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Vorerkrankungen bestehen.

Schüler BU: Alter und Gesundheitszustand

Also: „Je jünger der Versicherte bei Vertragsabschluss ist, desto geringer die monatlichen Beiträge“.

Gleiches gilt für den Gesundheitszustand. Wenn weder Vorerkrankungen bestehen, noch größere Operationen oder eine Psychotherapie durchgeführt wurden, muss der Schüler nicht mit Ausschlüssen oder Risikozuschlägen rechnen.

Es macht also Sinn sich direkt mit dem Thema auseinander zu setzen und am besten noch vor Beginn der Ausbildung eine Schüler BU zu den günstigeren Konditionen abzuschließen.

Rufen Sie uns an 08861-9306849, wir beraten Sie gerne.